Dörfliche Wasserversorgung gestern und heute 2015

Wanderung und Vortrag zum Thema
"Stilles Mineralwasser" auf wikimedia commons von Walter J. Pilsak, Waldsassen, Deutschland"Dörfliche Wasserversorgung gestern und heute"


Am 12. Juli veranstaltet der Heimatverein Barterode e. V. den Themennachmittag „Dörfliche Wasserversorgung gestern und heute“. Ob Mitglied, Barteröder oder auch aus anderen Orten: Alle Interessierten sind herzlich eingeladen!

 

Wir treffen uns um 14 Uhr am Historischen Spritzenhaus (Thieplatz 1, 37139 Barterode). Los geht es mit einer Wanderung (bitte festes Schuhwerk anziehen) durch den Ort und die Gemarkung von Barterode. Auf dem Weg und an einigen ausgewählten Stellen wird uns unser Ehrenvorsitzender und Ortsheimatpfleger Fritz Schmidt die Historie der Trinkwasser-versorgung in Barterode erläutern. Herr Schmidt war viele Jahre im Vorstand des Wasserbeschaffungsverbandes und weiß uns daher viel zu berichten.

 

Wir werden eine Quelle besuchen, den Tiefbohrbrunnen besichtigen und auch einen Blick in den Hochbehälter werfen. Nach der Wanderung setzen wir uns im Spritzenhaus zusammen. Mit Getränken und etwas Leckerem gegen den kleinen Hunger werden uns die tatkräftigen Damen des Heimatvereins versorgen. Als zweiter Teil folgt ein Vortrag unseres ersten Vorsitzenden Norbert Hilke, der bereits ebenfalls seit vielen Jahren im Vorstand des Wasserbeschaffungsverbandes tätig ist. Nach voraussichtlich etwa 3 Stunden lassen wir den Nachmittag gemütlich ausklingen. trenner

Zum Tag der Deutschen Einheit 2012 wanderten wir südlich des Ortes zu einigen Stellen der dörflichen Wasserversorgung und hörten Erläuterungen von Fritz Schmidt. Dieses Mal werden wir das Dorf – nach dem Besuch eines Hausbrunnens im Ort – in nördlicher Richtung verlassen, um dann eine Runde im Westen der Ortschaft zu drehen.

 

Im Oktober 2013 sollte es gemeinsam mit dem Naturpark Münden eine ähnliche Veranstaltung wie die hier angekündigte geben, die allerdings auf Grund der Wetterlage buchstäblich ins Wasser fiel, denn dieses kam nach kurzem Weg ausgiebig von oben. Für den 12. Juli haben wir nun Sonnenschein bestellt und Herr Hilke hat seinen Vortrag aktualisiert. Wie immer wird auch bei dieser Veranstaltung vom Heimatverein kein Eintritt erhoben, bitte lediglich für Getränke und Essen ein paar Münzen mitbringen.


Treffpunkt: "Historisches Spritzenhaus Barterode", Thieplatz 1

Sonntag, 12. Juli 2015, 14.00 bis ca. 17.30 Uhr
einschließlich Vortrag und Kaffeetrinken

Referenten: Fritz Schmidt, Ortsheimatpfleger von Barterode und
                    Norbert Hilke, 1. Vorsitzender des Heimatvereins
.

Copyright © 2001-2017 - Heimatverein Barterode e.V.
Alle Rechte vorbehalten.